Angebote zu "Welt" (8 Treffer)

Schweiz - Sagen und Legenden als Hörbuch CD von...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schweiz - Sagen und Legenden:Lesung ausgewählter Sagen der Alpenrepublik. Ländersagen 1 Ländersagen - Sagen, Mythen und Legenden der Welt. 1., Auflage Christine Giersberg, Michael John

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Unsere süße Küche
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Oh, du mein (süßes) Österreich! Die besten Süßspeisen wurden und werden in der Alpenrepublik serviert - was Naschkatzen immer schon wussten, wird mit diesem Backbuch bestätigt. Österreichs Mehlspeisen sind weltberühmt. Kein Wunder also, dass auch (fast) die ganze Welt diese süßen Verführungen daheim in der Küche nachmachen möchte. Den backfreudigen Mehlspeistigern kann geholfen werden: Die gesamte Palette aus der rot-weiß-roten Süßspeisenküche ist jetzt in einem Buch versammelt, wobei dafür die besten Rezepte aus der beliebten Kochheftereihe ´´Kochen & Küche´´ ausgewählt wurden. Der Bogen der Gaumenfreuden spannt sich von traditionellen Mehlspeisen über die besten Schmankerln der bäuerlichen Küche bis hin zu aktuellen Variationen. So dürfen in dem Buch die großen Klassiker wie Marillen- und Zwetschkenknödel, Bienenstich, natürlich die Sachertorte und diverse Strudeln genauso wenig fehlen wie Almraungerln, verschiedene Krapfen und ein zünftiges Grießkoch oder - auf der modernen Seite angesiedelt - Knusper- und Erdbeerknödel, ein Kriecherl-Pflaumenstrudel oder soufflierte Feigen mit Schneehaube ... Rezepte für regionale Spezialitäten wie den berühmten Kärntner Reindling, Tiroler Bauernkrapfen oder die Waldviertler Mohnknödel findet man ebenso in dem feinen Backbuch wie saisonale Köstlichkeiten: Faschingskrapfen, Ostergebäck, Muttertagstorten und, um den Jahreskreis ohne Anspruch auf Vollständigkeit zu schließen, Christstollen und Neujahrs-Muffins. Die Bandbreite der süßen Köstlichkeiten erstreckt sich quer durch alle Bundesländer und von der legendären k. u. k. Küche bis in die Bürger- und Bauernküchen. Typisch österreichisch eben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Österreich - die zerrissene Republik
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Österreich ist eine kleine Welt, in der die große ihre Probe hält´´, formulierte einmal treffend die große Erzählerin Marie von Ebner-Eschenbach. In der Tat: Noch bis vor kurzem blickten viele neidvoll auf das ehrgeizige EU-Land, das durch die Erschließung der osteuropäischen Märkte über Nacht reich wurde. Politische und wirtschaftliche Stabilität der neutralen Alpenrepublik schienen so sicher wie das Amen im Wiener Stephansdom. Doch das hat sich geändert. Die einst so geschätzte und in vielem bewunderte Alpenrepublik wird sich selbst und Europa zum Problem. Der ungehemmte Populismus hat die politisch-sachliche Atmosphäre vergiftet. Nur wenige Stimmen fehlten am Ende 2016, dann hätte erstmals ein Rechtspopulist in Westeuropa das höchste Amt im Staate bekleidet. Den beiden Volksparteien, die das Land im Alleingang abwechselnd regiert haben, droht der radikale Machtverlust. Der errungene Wohlstand durch die Osterweiterung ist gefährdet, Unternehmen und Banken hängen durch, die Arbeitslosigkeit steigt. Längst ist die fremden feindliche FPÖ zur stärksten politischen Kraft aufgestiegen. Kein Wunder, denn statt Überzeugungen und Prinzipien prägen Opportunismus und Ränkespiele das Land. Österreich wird zum Testfall für Deutschland und Europa.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Geschichte Österreichs
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Steven Bellers Geschichte Österreichs ist nicht nur kurz und prägnant -, sie ist auch scharfsinnig, witzig und mitreißend. Realistisch und aufrichtig, aber nie langweilig nostalgisch in seinen Einschätzungen der Erfahrungen Österreichs gelingt es Beller, die paradoxe und mehrdeutige Rolle des Landes sowohl als Hintergrund wie auch als Wesen der umfassenderen Muster der europäischen Geschichte zu beleuchten.´´ (Aviel Roshwald, Georgetown University). Für ein kleines, wohlhabendes Land in der Mitte Europas verfügt das moderne Österreich über eine sehr lange und komplexe Geschichte, die weit über die gegenwärtigen Grenzen des Landes hinausgeht. Das heutige Österreich hat eine problematische Beziehung zu dieser Geschichte, sei es zur Vielvölkergeschichte des Habsburgerreiches, sei es zur Zeit von 1938 bis 1945, als die Österreicher Deutsche in Hitlers Drittem Reich waren. Steven Bellers packende und umfassende Darstellung zeigt den Verlauf dieser bemerkenswerten Geschichte in all ihren vielen Wandlungen auf, vom deutschen Grenzland zum dynastischen Unterfangen, zum Kaiserhaus, zur mitteleuropäischen Großmacht, zur gescheiterten Alpenrepublik, zu einem Teil Deutschlands und schließlich zur erfolgreichen Alpenrepublik. Er zeichnet dabei ein Bild der verschiedenen Schichten der österreichischen Identität und des österreichischen Erbes sowie ihrer unterschiedlichen Quellen. Es ist eine Geschichte voll der Ungewöhnlichkeiten und Ironien, eine Fallstudie der anderen Seite der europäischen Geschichte, ohne die einfachen Antworten eindeutigerer nationaler Geschichten, und daher von umso größerer Bedeutung für die Welt von heute.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Hättiwari
21,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die typisch österreichische Lebensphilosophie! Abseits der typisch österreichischen Klischees beschäftigt sich die bekannte Markenexpertin Alice Nilsson mit einem einzigartigen österreichischen Wesenszug: dem Hättiwari -Syndrom. Hättiwari bezeichnet die Vorliebe, den Konjunktiv zu gebrauchen, um sich über bittere Realitäten hinwegzutrösten, Ausreden zu finden oder Misserfolge zu erklären. Hättiwari ist aber auch die Lust der Österreicher, in eine hypothetische Parallelwelt abzutauchen und über Möglichkeiten und Illusionen zu sinnieren. In einem amüsanten Streifzug nimmt die Autorin Land und Leute unter die Lupe und spürt auf, wie sich die Österreicherinnen und Österreicher mit ihrer liebenswürdigen Lebensphilosophie in der Welt behaupten. Auf ironisch-humorvolle Weise verwebt Nilsson witzige Anekdoten mit empirischen Erkenntnissen. Die Autorin enttarnt die Ursachen, die hinter der Hättiwari -Attitüde stehen und identifiziert verschiedene Hättiwari -Typen, die über spezielle charmante Eigenheiten verfügen. Alice Nilsson dringt mit ihrem besonderen Ansatz tief in die österreichische Seele ein und enthüllt so den wahren Kern unseres Landes. Die Leserinnen und Leser erhalten überraschend neue Einblicke in das wahre Selbstbild des Österreichers und das Potenzial, das die Marke Österreich im globalen Umfeld besitzt. Ein unterhaltsames Buch für wahre Österreicherinnen und Österreicher und jene, die die Bewohner der Alpenrepublik verstehen möchten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Der Erste Weltkrieg auf DVD
22,99 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Der Erste Weltkrieg (70 Min.) Am 28. Juni 1914 erschießt ein serbischer Student in der bosnischen Hauptstadt Sarajewo den österreichisch-ungarischen Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand und seine Gattin. Das Echo dieser Schüsse hallte über Europa und brachte den ganzen Erdteil zum Erzittern. Nur wenige Wochen später hatten Franzosen, Engländer und Belgier, Russen, Serben, Österreicher, Italiener und Deutsche ihre Armeen mobilisiert: Der erste Weltkrieg hatte begonnen. Stosstrupp 1917 (Kriegsfilm von 1934) (86 Min.) Im Jahre 1934 produzierte die in München ansässige Filmfirma ARYA den Spielfilm Stosstrupp 1917 , der zu den populärsten Kriegsfilmen im Dritten Reich zählte. Damals zog Stosstrupp 1917 , der als erster deutscher Film den harten Frontalltag des Ersten Weltkriegs in die Kinos brachte, Millionen Zuschauer in seinen Bann. Douaumont - Die Hölle von Verdun (84 Min.) 70 Französische und 46 Deutsche Divisionen standen sich in diesem gigantischen Ringen um die Festung Douaumont gegenüber ... und keiner kam durch! Dieser Film ist der Versuch einer Rekonstruktion des wechselvollen Kampfes um das Fort Douaumont vom Februar bis Oktober 1916 im Rahmen des Angriffs auf Verdun. Österreich - Vom Kaiserreich zur Republik (55 Min.) Mai 1945. Der Zweite Weltkrieg ist beendet. In Wien feiern sowjetische Truppen den Sieg. Österreich liegt in Trümmern. Hunderttausende österreichischer Soldaten sind gefallen oder als Kriegsgefangene inhaftiert. Der Zusammenbruch ist das Ergebnis einer Entwicklung, die sich über mehr als drei Jahrzehnte erstreckte und zu den bewegtesten Jahren in der Geschichte der Alpenrepublik zählt. Mustafa Kemal Atatürk - vom Revolutionär zum Staatsmann (80 Min.) Mustafa Kemal, der Begründer der modernen Türkei, dem das Volk wegen seiner großen Verdienste um die Nation den Ehrennamen Atatürk Vater aller Türken verliehen hatte, starb im November 1938. Bis heute verehren ihn die Menschen in der Türkei. Wer war der Mann, der die Türkei aus der Umklammerung der osmanischen Monarchie befreite und der westlichen Welt öffnete, dessen Visionen und Ideale noch heute das Leben und Denken vieler Türken bestimmen?

Anbieter: SATURN
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Kindheits (Trauma) Träumereien (eBook, ePUB)
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch ist all jenen gewidmet, die sich noch an die 50er und 60er Jahre erinnern oder erinnern möchten, also an die ?Gute Alte Zeit?, oder nur neugierig sind, wie das damals, kurz nach dem Krieg, so ablief in manch deutschen Landen, hier vornehmlich in der bayerisch-ländlichen Provinz. Wer heute glaubt, ?preußische? Kriegsflüchtlinge wären 1944/45 in Bayern freudig oder zumindest mitleidig-wohlwollend aufgenommen worden, irrt sich gewaltig. Denn die meist katholischen einheimischen Bajuwarenstämme waren fast ausnahmslos der Meinung, die vielen meist evangelischen ?Saupreißn? würden ihnen alles wegfressen, alle billigen Wohnungen belegen und auch sonst nur Unruhe in die noch tief heimatverwurzelte Alpenrepublik bringen. Irgendwie dieselbe Problematik wie die heutige Asylantenabneigung, nur mit dem Unterschied, dass das damals alles deutsche Flüchtlinge waren, meist gut ausgebildet mit deutscher Leitkultur, Bildung und Disziplin, also zumindest in den ländlichen Gebieten (und was war in Bayern damals nicht ländlich) den einheimischen Dörflern und Kleinstädtern weit überlegen. Aber durch die Flucht und der damit verbundenen oft restlosen Beraubung eben meist bitterarm und weitgehend hilflos. Erleben Sie die deutsche Nachkriegszeit aus dem Blickwinkel ungeliebter Flüchtlingskinder mit Bandenkriegen, Lehrer-Tatzen und elterlichen Ohrfeigen (Watschn) als Erziehungs-Normalität. Tauchen Sie ein in eine völlig andere Welt und urteilen Sie selbst, ob das damals trotz Armut, Mangelversorgung, Russenangst und Uralt-Technik die ´´gute alte Kinderzeit´´ war. War früher wirklich alles besser oder schlechter, wie waren die Wohn- und Arbeitsverhältnisse, die familiären Bindungen, die Kindererziehungsmethoden und wie war es, als die einzigen Ausländer im Land nur ´´saupreußische Flüchtlinge´´ waren? Dies nur als Vorgeschichte. Alles weitere im Buch......

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Go Vista City Guide Reiseführer Österreich, m. ...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Reiseziel Österreich Wohin reisen die Deutschen am liebsten? Österreich ist das beliebteste Reiseziel der Deutschen seit dem Zweiten Weltkrieg. Hätten Sie das gedacht? In den 1950er Jahren entdeckten die Wirtschaftswunder-Bundesbürger das Land des Walzers und der Geigen, nach der Wiedervereinigung strömten riesige Kontingente aus den neuen Bundesländern in die Alpenrepublik. Ob Alt, Mittelalt oder Jung - für alle Generationen ist Österreich ein Sehnsuchtsziel. Denn es gibt zwar eine sprachliche Nähe, mental aber gehört das Volk der Österreicher schon zu den Südländern. Das macht die Sache reizvoll, denn da geht es schlamperter zu, ist man lockerer im Umgang mit der Zeit, gründelt nicht teutonisch tiefsinnig und hat eine Landschaftsvielfalt, die umwerfend ist. Von höchsten Alpengipfeln bis zu den drei tief eingekerbten Beckenlandschaften (Wiener, Grazer und Pannonisches Becken) sind sämtliche Panoramen vorhanden. Auch unter Österreichern kann Zugereisten nie langweilig werden. Zwischen Vorarlberger Bergbauern und dem im Schönbrunnerdeutsch näselnden Wiener Gschaftlhubern beträgt der Unterschied nicht nur rund 800 Kilometer. Die Österreicher bilden eine Nation, die nie ein Vasallenvolk war. Daher rührt ein gewisser historischer Dünkel, herrschten sie doch als Habsburger einst über beinahe 55 Millionen Menschen und fast den gesamten Balkan. Übrig geblieben ist ein Zwergstaat mit 8 Millionen Einwohnern, ein ´Melting Pot´, in dem sich als Erbe der Donau-Monarchie germanische, slawische und romanische Elemente munter vermischt haben. ´Dies Österreich ist eine kleine Welt, in der die große ihre Probe hält´, befand der deutsche Dichter Friedrich Hebbel. Und diese große Welt im Kleinen nimmt sich fürchterlich ernst. Das stärkt das Selbstbewusstsein und macht interessant. In der Selbstvermarktung macht den Österreichern niemand etwas vor. Sie leben vom Tourismus, sie bedienen ihn. Aber Gastfreundschaft ist ihnen auch ein elementares Bedürfnis. Dieses Land mit seinen Bergen und Seen, Wäldern und Weinhängen, großen Städten und versteckten Dörfern, mit Almabtrieb und Beisl, Fasnacht und Fiaker, Kaffeehaus und Kirtag (Kirchweih), Marterln (Bildstöcke) und Wintersport macht es denen, die es bereisen, leicht. Deshalb kommen so viele wieder, die Deutschen allen voran. Über den Go Vista Info Guide Österreich Nach der Chronik, die kurz und prägnant die wichtigsten Daten zur Geschichte liefert, wird Wien vorgestellt und danach im Kapitel VISTA POINTs die folgenden Städte und Regionen, mit Serviceadressen der Highlights und mit Hinweisen auf Restaurants, Cafés und Einkaufsmöglichkeiten: - Vorarlberg - Tirol - Salzburg - Kärnten - Steiermark - Oberösterreich - Niederösterreich - Burgenland Der Inhalt des Reiseführers kurz und knapp: - Top 10 des Reiseziels: Das müssen Sie gesehen haben - Chronik: Daten zur Landesgeschichte - Wien: Stadtrundgang und Serviceadressen - Vista Points: Alle Highlights der Reiseregion - Orte, Landschaften, Sehenswürdigkeiten mit den dazugehörigen Adressen für Sehenswürdigkeiten, Essen und Trinken, Nightlife, Kultur und Unterhaltung, Shopping und Erholung und Sport - Service: Reisepraktische Tipps von A bis Z - Sprachhilfen: Die wichtigsten Redewendungen für unterwegs - Karte: Ausfaltbare Landkarte mit Stadtplänen und Register - Hochwertige Klappenbroschur: Übersichtskarte des Reisegebietes mit den eingezeichneten Top 10 und farbig gekennzeichneten Regionen in der vorderen Klappe

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot