Angebote zu "Paradies" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Österreich
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Österreich mit seinen unterschiedlichsten Kulturen, Nationen und Sprachen spiegelt die vielfältige Landschaft wider. Orte und Städte, Berge und Flüsse, Kirchen und Museen, Schlösser und Seen, Felder und Wälder bieten Charme und Reiz. Die neun Bundesländer Österreichs sind ein Paradies für Kultur-, Architektur und Musikbegeisterte, sie sind ein Eldorado für Wanderer und Erholungssuchende. Reisende haben es nicht leicht, aus dem vielfältigen Angebot eine Auswahl zu treffen. Dieser Reisebegleiter möchte sie auf der Reise durch die Alpenrepublik unterstützen und in ihnen das Bedürfnis wecken, das Land an Donau, Drau, Inn, Mur, Rhein und Salzach sowie die beschriebenen Schätze zu besuchen. Ihnen bleibt es aber auch überlassen, neben den Destinationen Wien, Salzburg und Innsbruck weitere Kleinode zu entdecken. In diesem Reisebegleiter über die Schätze und Highlights der Alpenrepublik, finden sie Informationen aus erster Hand, weil die beschriebenen Orte und Bundesländer vom Autor mehrmals aufgesucht und besucht wurden.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Die ÖBB in den 70ern
7,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Österreich war in 1970er-Jahren ein Paradies für Eisenbahnfreunde. Auf der Erzbergbahn mühten sich Zahnraddampfloks mit schweren Erzzügen fast im Stundentakt zur Passhöhe beim Bahnhof Präbichl hinauf, auf den Nebenbahnen im Wald- und im Weinviertel regierten uneingeschränkt die Tenderloks der Reihe 93 und im Grossraum Wien konnte die Reihe 52 im Güterzugdienst unter Beweis stellen, dass sie noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Auf zahlreichen elektrifizierten Strecken waren Ellok-Oldtimer aus der Vorkriegszeit unterwegs, darunter 'Krokodile' der Reihen 1089 und 1189. Auch die Fans von Schmalspurbahnen kamen noch vielerorts auf ihre Kosten. Den ÖBB verstanden es vor mehr als drei Jahrzehnten geschickt, das verstaubte Image der Eisenbahn in der Alpenrepublik enorm zu verbessern: Erste Taktverkehre wurden eingeführt, im Reisezugverkehr ersetzten die komfortablen Schlierenwagen zahlreiche Zweiachser mit offenen Bühnen, Lokomotiven und Wagen wirkten im neu eingeführten Farbkonzept 'Rotorange statt Tannengrün' gleich viel freundlicher. Das mit erstklassigen und bislang meist unveröffentlichten Aufnahmen weitgehend farbig bebilderte Heft enthält zwei Österreich-Karten und mehrere Tabellen zum Triebfahrzeug-Bestand der ÖBB. Eine Auflistung aller Normalspur-Dampfloks und ihrer Stationierung am 1.1.1970 ergänzt den kompetent geschriebenen Text.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Engadin/Innerschweiz - Die schönsten Reiseziele
3,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

'Engadin - Ein Nostalgiezug, stolze Dörfer und klischeehaft schöne Bergwelt.' Ein 'vorgeträumtes Paradies' nannte der Dichter Hermann Hesse diesen Landstrich. Wer der Linie des Bernina-Express folgt, versteht, was er meint: Im oberen Engadin ist bisweilen fast schmerzhaft schön, was Natur und Gebirge zu bieten haben. Hier lebt das Klischee und es hüllt den Reisenden in ein warmes Gefühl von heiler Welt und Geborgenheit. Herrschaftliche Palazzi und steinalte Bauernhäuser, feines Jet-Set-Leben und harter Almbauernalltag - auf einer Fahrt mit der Schmalspurbahn erlebt man nicht nur die klischeehaft schöne Bergwelt des Engadin hautnah. 'Innerschweiz - Auf den Spuren von Wilhelm Tell' Dort, wo die Schweiz geboren wurde, ist sie auch am schönsten, sagen Kenner der kleinen Alpenrepublik. Gemeint ist damit das Gebiet rund um den Vierwaldstättesee, das sich längst zu einem klassischen Ferienziel gemausert hat. Ein Vorteil für den Urlauber: er kann auf sein Auto verzichten. Der See mit seinen 30 Haltestellen und 20 Schiffsrouten, angebunden an ein dichtverzweigtes Bahnnetz, das Berg- und Seilbahnen einschließt, machen das möglich. Ein Urlaub im Herzen der Schweiz ist auch eine Reise in die Geschichte, garniert mit dem gewaltigen Panorama einer alpenländischen Ferienregion.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Engadin/Innerschweiz - Die schönsten Reiseziele
3,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

'Engadin - Ein Nostalgiezug, stolze Dörfer und klischeehaft schöne Bergwelt.' Ein 'vorgeträumtes Paradies' nannte der Dichter Hermann Hesse diesen Landstrich. Wer der Linie des Bernina-Express folgt, versteht, was er meint: Im oberen Engadin ist bisweilen fast schmerzhaft schön, was Natur und Gebirge zu bieten haben. Hier lebt das Klischee und es hüllt den Reisenden in ein warmes Gefühl von heiler Welt und Geborgenheit. Herrschaftliche Palazzi und steinalte Bauernhäuser, feines Jet-Set-Leben und harter Almbauernalltag - auf einer Fahrt mit der Schmalspurbahn erlebt man nicht nur die klischeehaft schöne Bergwelt des Engadin hautnah. 'Innerschweiz - Auf den Spuren von Wilhelm Tell' Dort, wo die Schweiz geboren wurde, ist sie auch am schönsten, sagen Kenner der kleinen Alpenrepublik. Gemeint ist damit das Gebiet rund um den Vierwaldstättesee, das sich längst zu einem klassischen Ferienziel gemausert hat. Ein Vorteil für den Urlauber: er kann auf sein Auto verzichten. Der See mit seinen 30 Haltestellen und 20 Schiffsrouten, angebunden an ein dichtverzweigtes Bahnnetz, das Berg- und Seilbahnen einschließt, machen das möglich. Ein Urlaub im Herzen der Schweiz ist auch eine Reise in die Geschichte, garniert mit dem gewaltigen Panorama einer alpenländischen Ferienregion.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Engadin/Innerschweiz - Die schönsten Reiseziele
7,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

'Engadin - Ein Nostalgiezug, stolze Dörfer und klischeehaft schöne Bergwelt.' Ein 'vorgeträumtes Paradies' nannte der Dichter Hermann Hesse diesen Landstrich. Wer der Linie des Bernina-Express folgt, versteht, was er meint: Im oberen Engadin ist bisweilen fast schmerzhaft schön, was Natur und Gebirge zu bieten haben. Hier lebt das Klischee und es hüllt den Reisenden in ein warmes Gefühl von heiler Welt und Geborgenheit. Herrschaftliche Palazzi und steinalte Bauernhäuser, feines Jet-Set-Leben und harter Almbauernalltag - auf einer Fahrt mit der Schmalspurbahn erlebt man nicht nur die klischeehaft schöne Bergwelt des Engadin hautnah. 'Innerschweiz - Auf den Spuren von Wilhelm Tell' Dort, wo die Schweiz geboren wurde, ist sie auch am schönsten, sagen Kenner der kleinen Alpenrepublik. Gemeint ist damit das Gebiet rund um den Vierwaldstättesee, das sich längst zu einem klassischen Ferienziel gemausert hat. Ein Vorteil für den Urlauber: er kann auf sein Auto verzichten. Der See mit seinen 30 Haltestellen und 20 Schiffsrouten, angebunden an ein dichtverzweigtes Bahnnetz, das Berg- und Seilbahnen einschliesst, machen das möglich. Ein Urlaub im Herzen der Schweiz ist auch eine Reise in die Geschichte, garniert mit dem gewaltigen Panorama einer alpenländischen Ferienregion.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Die ÖBB in den 70ern
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Österreich war in 1970er-Jahren ein Paradies für Eisenbahnfreunde. Auf der Erzbergbahn mühten sich Zahnraddampfloks mit schweren Erzzügen fast im Stundentakt zur Passhöhe beim Bahnhof Präbichl hinauf, auf den Nebenbahnen im Wald- und im Weinviertel regierten uneingeschränkt die Tenderloks der Reihe 93 und im Großraum Wien konnte die Reihe 52 im Güterzugdienst unter Beweis stellen, dass sie noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Auf zahlreichen elektrifizierten Strecken waren Ellok-Oldtimer aus der Vorkriegszeit unterwegs, darunter 'Krokodile' der Reihen 1089 und 1189. Auch die Fans von Schmalspurbahnen kamen noch vielerorts auf ihre Kosten. Den ÖBB verstanden es vor mehr als drei Jahrzehnten geschickt, das verstaubte Image der Eisenbahn in der Alpenrepublik enorm zu verbessern: Erste Taktverkehre wurden eingeführt, im Reisezugverkehr ersetzten die komfortablen Schlierenwagen zahlreiche Zweiachser mit offenen Bühnen, Lokomotiven und Wagen wirkten im neu eingeführten Farbkonzept 'Rotorange statt Tannengrün' gleich viel freundlicher. Das mit erstklassigen und bislang meist unveröffentlichten Aufnahmen weitgehend farbig bebilderte Heft enthält zwei Österreich-Karten und mehrere Tabellen zum Triebfahrzeug-Bestand der ÖBB. Eine Auflistung aller Normalspur-Dampfloks und ihrer Stationierung am 1.1.1970 ergänzt den kompetent geschriebenen Text.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot